Kolumbien entkoffeiniert (CO²)


Immer wieder kommt die Frage nach der Entkoffeinierungsmethode unseres Espressos auf. Hintergrund dabei ist Methylchlorid (auch Dichlormethan genannt), welches als gesundheitsschädlich eingestuft ist. Seien Sie beruhigt! Bei der Entkoffeinierung unseres Espressos werden ausschließlich natürliche Kohlensäure und Wasser eingesetzt. Ein elementarer Bestandteil unserer natürlichen Umwelt ist Kohlendioxid, das auch als Kohlensäure bezeichnet wird. Kohlendioxid kommt in der Natur als Gas oder in Wasser gelöst vor. Es ist Bestandteil der Luft, die wir ein- und ausatmen, es kommt vor in alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken und es spielt eine entscheidende Rolle bei der Photosynthese der Pflanzen.

So funktioniert das Verfahren:

Rohkaffee (hier: aus Kolumbien) wird zunächst mit Wasser auf einen höheren Feuchtigkeitsgehalt gebracht. In einem Extraktionsbehälter wird dem Kaffee dann durch zirkulierende, flüssige Kohlensäure unter hohem Druck das Koffein entzogen. Die Extraktion vollzieht sich in einem geschlossenen System im Kreislauf, bei dem sich die Kohlensäure mit Koffein belädt, von dem es in einem Abscheider wieder getrennt wird, bevor es erneut in den Extraktionsbehälter und durch den Kaffee gepumpt wird.

Wussten Sie eigentlich...

dass es nach EU-Gesetzgebung keinen 100%ig KOFFEINFREIEN Kaffee gibt? Technisch ist es nämlich nicht möglich, Kaffee gänzlich vom Koffein zu befreien, so dass max. 0,1% Restkoffeinanteil zulässig sind. Nicht-EU-Länder sind von dieser EU-Regelung ausgenommen, so dass mitunter der dortige Konsum von 10 Tassen entkoffeiniertem Kaffee etwa 1-2 Tassen nicht-entkoffeiniertem Kaffee entspricht...

Dieser Vorgang wiederholt sich solange, bis der Kaffee weitgehend von Koffein befreit ist (< 0,1% bezogen auf den gerösteten Kaffee) und in einem Trockner auf schonende Art in etwa auf die Ursprungsfeuchte getrocknet werden kann. Erst nach dieser Trocknung des entkoffeinierten Rohkaffees erfolgt als weiterer Schritt die Röstung.

 

Auf diese Weise verbleiben Geschmack und Aroma fast gänzlich erhalten.

Tasse:

Voller Kaffeegenuss; mild-süsslich.

 

Zubereitungsempfehlung:
Als Filterkaffee mit einer Wassertemperatur von 92°C bis 94°C

 

Preis in unserem Fabrikladen und in unserer Filiale:

250g: €   6,00 inkl. MWSt. (Grundpreis per 1 Kg: € 24,00 inkl. MWSt.

1 Kg:  € 22,00 inkl. MWSt.

- auch Entkoffeinierter Espresso erhältlich -

(Stand: 02.04.2014; Angebot solange der Vorrat reicht)